Die On-Chain-Aktivität von Bitcoin stieg im Mai um 21%

Der durchschnittliche tägliche Wert, der über die Bitcoin Tader transferiert wird, stieg im Mai von 1,75 Mrd. USD auf 2,25 Mrd. USD.

Der entsprechende Wert von Ethereum stieg von 1,49 Milliarden Dollar auf 1,66 Milliarden Dollar. Dies wird von The Block berichtet.

Anstieg um knapp 21%

Das unten stehende Diagramm zeigt, dass der täglich gleitende Wert fast die Werte vom Juli 2019 erreichte, als sich Bitcoin dem Wert von 13.000 $ näherte. Der Anstieg im Vergleich zum April 2020 betrug 20,7 %.

Wenn wir die ERC-20-Standardmarken aus der Berechnung herausnehmen und ausschließlich einheimische Münzen (BTC und ETH) vergleichen, stellt sich heraus, dass die On-Chain-Aktivität von Bitcoin in Bezug auf die Kapitalisierung 5,4-mal höher ist als die der zweiten Krypto-Münze:

Halbierung mit geringer Wirkung

Die dritte Halbierung in der Geschichte der Bitcoin, die im Mai stattfand, halbierte den Preis für den von Bergleuten geförderten Block. Dennoch gingen die Einnahmen der BTC-Validatoren im Mai nur um 11% zurück und beliefen sich auf 366,4 Millionen Dollar.

Der Anteil der Transaktionskommissionen an der Struktur der Einnahmen der Bergleute erreichte im Mai 8,3%. Im April betrug diese Zahl nur 1,5%. Dies ist der stärkste Anstieg des Indikators seit Januar 2018.